Inoffizielles sidux-Blog

Mittwoch, 5. März 2008

Compiz Fusion unter sidux-Νυξ

Es hat sich etwas getan im Fusionland! Die meisten Pakete für Compiz Fusion sind mittlerweile in Debian/Sid gelandet.
Damit braucht man nun kein extra Repo mehr, um Fusion in sidux installieren zu können. Zwar sind noch nicht alle Plugins, die Shame in seinen Paketen hat, schon dabei aber die wichtigsten Sachen sind drin. Auch neuere Plugins wie Firepaint oder die Würfelreflektionen sind schon enthalten.

Compiz-Fusion unter sidux-Νυξ Screenshot #1Compiz-Fusion unter sidux-Νυξ Screenshot #4

Und so geht’s:
Diese Anleitung bezieht sich auf sidux-Νυξ Preview 1. Bei älteren sidux-Installationen bitte vorher das System auf den neuesten Stand bringen (Stichwort: dist-upgrade).

  1. Composite aktivieren:
    Die Composite-Erweiterung muss in der xorg.conf aktiviert sein. Wenn man eine Nvidia-Grafikkarte hat ist das unter sidux sehr einfach.
    Dazu wechselt man in den Textmodus:

    strg+alt+f1 drücken

    Dort als root einloggen und den Nvidia-Treiber mit folgenden Befehlen installieren:

    init 3
    sgfxi -c

    (falls danach nicht automatisch der Anmeldebildschirm erscheint: init 5)
    Fertig!

    Für alle anderen: Die Option „Composite“ muss in der Datei /etc/X11/xorg.conf, Abschnitt „Extensions“ auf „1“ gesetzt werden.

  2. Compiz Fusion installieren:
    In einer Konsole als root folgendes eingeben bzw. reinkopieren (eine Zeile!):

    apt-get update && apt-get install compiz-fusion-plugins-extra compiz-fusion-plugins-main compiz-fusion-plugins-unsupported compizconfig-backend-kconfig compizconfig-settings-manager compiz-core compiz-kde compiz-plugins fusion-icon libcompizconfig0 libdecoration0 python-compizconfig python-sexy

    Das installiert ca. 20 MB an Paketen, inkl. aller Plugins für Compiz und dem Einstellungsmanager.

  3. Compiz-Fusion starten:
    Jetzt kann man Compiz starten. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder über das K-Menü (unter System) oder über eine Konsole (als User):

    fusion-icon&

    Ich empfehle den Weg über die Konsole, da man so bei Fehlern ausführlichere Rückmeldungen bekommt.
    Jetzt hat man ein neues Symbol unten rechts im Systemtray. Über einen Rechtsclick auf dieses Symbol kann man nun „Compiz“ als Window-Manager auswählen und den Einstellungsmanager von Compiz aufrufen.

    Compiz-Fusion unter sidux-Νυξ Screenshot #2Compiz-Fusion unter sidux-Νυξ Screenshot #3

Viel Spaß!

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.