Inoffizielles sidux-Blog

Inoffizielle sidux-Projekte


Auf dieser Seite findet ihr einen Überblick über die inoffiziellen sidux-Projekte:

Cathbard’s artwork-Repository
In Cathbard’s Repository findet ihr zahlreiche Hintergründe und weitere Möglichkeiten sidux noch weiter zu verschönern:

Sources:
#Cathbard
deb ftp://cathbard.com/ ./

Siehe hierzu auch:
Blogeintrag:
Cathbard’s Art-Repo (zulu9 12.11.07)
Homepage:
http://www.cathbard.com

shame’s Fusion-Repository

Für alle Fans von topaktuellen Compiz-Fusion-Paketen:

Sources:
Nicht mehr verfügbar. RIP Shame!😦

Siehe hierzu auch:
Hoempage:
http://shame.tuxfamily.org/repo/

Programme von xadras

In seinem Repository stellt xadras Programme wie den sidux-kioslave oder kdpkg zur Verfügung.

Sources:
#xadras
deb http://sidux.wuertz.org sid main
deb-src http://sidux.wuertz.org sid main

Siehe hierzu auch:
Homepage: http://sidux.wuertz.org
Da xadras leider über keinen amd64 Computer verfügt kann er seine Programme nur für i386 zum Download anbieten.
https://sidux.wordpress.com/2008/04/04/xadrass-repository-nun-auch-fur-amd64-architektur-verfugbar/

Captagons inoffizielle sidux-Varianten

  • lxde-sid.iso: eine leichtgewichtige auf dem neuen leichten und funktionellen Desktopmanager lxde beruhende iso mit ausgewählten leichtgewichtigen Anwenderprogrammen, als Zusatz ist ein spezieller für den Eee gebauter Kernel dabei inklusive Installationsscript auch für weitere Module und Einstellungen am Eee 701, 900, 901 und 1000
  • icewm-sid.iso: eine iso, die mit dem sehr leichten Fentermanager icewm (inklusive angepasstem icewm-Menü) und einem 486-er Debian-sid-Kernel daherkommt (somit auch problemlos auf älteren Computern mit AMD K6 Prozessoren, Pentium MMX und diversen VIA Prozessoren z.B. VIA-Ezra boot- und läuft).
    Diese iso läuft auch auf Rechnern ab 64 MB RAM (zum Installieren und Live-Betrieb sollte etwas mehr RAM eingebaut sein oder SWAP-Speicher verfügbar sein- mit 128MB gibt es auch im Live-Betrieb kein Problem)

Die icewm-iso gibt es in drei Ausführungen:

  • Standard-Ausführung (ausgewählte leichte allgemein nutzbare Anwenderprogramme)
  • als Bildungsversion mit diversen Bildungsprogrammen
  • als ultraleichte Version mit 258MB, weitgehend ohne weitere desktoptypische Anwendersoftware aber mit icewm als Oberfläche und grafischem sidux-Installer etc.
  • http://cap.gediam.de

7 Kommentare »

  1. Super Auflistung hier! Nur leider funktioniert die Quelle von xadras nicht😦
    Ich brauche 64bit, vielleicht liegt es da dran… Er sagt immer: http://sidux.wuertz.org/dists/sid/main/binary-amd64/Packages.gz wurde nicht gefunden…

    Hey, aber könnte man diesen Blog nicht auch offiziell machen? Oder zumindest von sidux.com darauf verweisen? Weil das schon ne tolle Sache ist!

    Kommentar von repro — Samstag, 15. März 2008 @ 2:31 | Antworten

  2. Zu den Repos werde ich Xadras mal fragen.

    Dieser Blog ist vor allem deswegen „inoffiziell“, weil hier oft Anleitungen gegeben werden, für die offizieller Support entweder zu schwierig oder legal fraglich wäre. Z.B. ist Compiz zwar eine tolle Sache, aber wirklich offiziell supporten (d.h. auch für die Nutzung in Firmen) würde ich es (noch?) nicht.

    Sowohl Xadras (als Entwickler) als auch ich (als Mitglied im sidux-e.V.) unterstützen sidux auf offizieller Seite soviel wir können.

    Dieser Blog dient dazu eigene Erfahrungen und Experimente zu dokumentieren, interessante Hintergrundgeschichten und Erfahrungsberichte zu liefern und nebenbei die Vorzüge und auch Eigenheiten von sidux und debian zu zeigen.

    Gegen einen Link von sidux.com hätte ich selbst natürlich nichts einzuwenden. Das bleibt aber allein die Entscheidung der sidux-Entwickler.

    Kommentar von zulu9 — Samstag, 15. März 2008 @ 4:27 | Antworten

  3. Da ich leider über keinen amd64 Computer verfüge kann ich meine Programme nur für i386 zum Download anbieten.

    @zulu9: Kannst du bitte diese Information noch oben in der Seite ergänzen. Danke.

    Kommentar von xadras — Dienstag, 25. März 2008 @ 14:49 | Antworten

  4. ist geändert. ausserdem hab ich dich zum editor gemacht. d.h. zu solltest jetzt auch seiten anlegen und ändern können dürfen😀

    Kommentar von zulu9 — Dienstag, 25. März 2008 @ 17:27 | Antworten

  5. […] neuen Nvidia-Treiber (173.14.05) installiert und compiz-fusion (brandneue Pakete von Shame, siehe Inoffizielle sidux-Projekte) läuft seitdem deutlich schneller und bisher auch stabiler. Davor gab es gerade mit dem […]

    Pingback von Neuer Nvidia-Treiber macht compiz-fusion schneller… « Inoffizielles sidux-Blog — Donnerstag, 29. Mai 2008 @ 1:04 | Antworten

  6. Hallo,
    es müsste mal Einiges aktualisiert werden. Meine inoffiziellen leichten siduxartigen-isos gerade für ältere Rechner und Netbooks sind seit Ende Dezember 2008 erneuert- es sind einige hinzugekommen:

    -lxde-sid.iso- eine leichtgewichtige auf dem neuen leichten und funktionellen Desktopmanager lxde beruhende iso mit ausgewählten leichtgewichtigen Anwenderprogrammen, als Zusatz ist ein spezieller für den Eee gebauter Kernel dabei inklusive Installationsscript auch für weitere Module und Einstellungen am Eee 701, 900, 901 und 1000
    -icewm-sid.iso- eine iso, die mit dem sehr leichten Fentermanager icewm daherkommt (inklusive angepasstem icewm-Menü) und mit einem 486-er Debian-sid-Kernel daherkommt (somit auch problemlos auf älteren Computern mit AMD K6 Prozessoren, Pentium MMX und diversen VIA Prozessoren z.B. VIA-Ezra boot- und lauffähig)
    diese iso läuft auch auf Rechnern ab 64 MB RAM (zum Installieren und Live-Betrieb sollte etwas mehr RAM eingebaut sein oder SWAP-Speicher verfügbar sein- mit 128MB gibt es auch im Live-Betrieb kein Problem)

    Die icewm-iso gibt es in drei Ausführungen:
    *Standard-Ausführung (ausgewählte leichte allgemein nutzbare Anwenderprogramme)
    *als Bildungsversion mit diversen Bildungsprogrammen
    *als ultraleichte Version mit 258MB, weitgehend ohne weitere desktoptypische Anwendersoftware aber mit icewm als Oberfläche und grafischem sidux-Installer etc.

    Die Webseite hat sich auch geändert:

    http://cap.gediam.de

    MfG T.

    Kommentar von captagon — Freitag, 6. Februar 2009 @ 18:59 | Antworten

  7. Danke captagon! Habe die Seite aktualisiert und die Information aus dem Kommentar miteingefügt.

    Kommentar von zulu9 — Mittwoch, 18. Februar 2009 @ 19:26 | Antworten


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: