Inoffizielles sidux-Blog

Dienstag, 31. März 2009

KDE4 kurz vor Unstable

Filed under: Debian,sidux — xadras @ 12:20
Tags: , , , , , , ,

Update: KDE 4 und eine neues Xorg sind da. Auf sidux.com geht es also gerade gut ab. Wer also noch nicht eh schon upgedated hat sollte lieber noch etwas warten oder versuchen den Anleitungen auf der sidux-Website zu folgen. Hier laufen die neuen Sachen, aber es war schon einiges an Handarbeit nötig[¹].
— zulu9

[¹] Vorallem das neue Xorg hat einiges verlangt. KDE 4 war so gut wie kein Problem, da ich 4.2.1 bereits aus debian/experimental installiert hatte.


Wie das Debian KDE4 angekündigt hat, wird noch in diese Woche KDE4 in Unstable erscheinen.

Mit KDE4 wird auch Kaboom Einzug in Sid erhalten. Dieses graphische Programm übernimmt die Migration der Einstellungen und Daten aus KDE3.

Quelle: http://lists.debian.org/debian-kde/2009/03/msg00157.html

9 Kommentare »

  1. Auch wer schon bereits KDE4 aus Experimental nutzt, wird Kaboom sehen. Die Einstellungen werden z.B. von ~/.kde4 wieder nach ~/.kde verschoben. Es wird also für alle eine interessante Woche😉

    Kommentar von zulu9 — Dienstag, 31. März 2009 @ 21:08 | Antworten

  2. Kaboom???
    1. April!!!

    Kommentar von rbach — Mittwoch, 1. April 2009 @ 9:58 | Antworten

  3. Kein Aprilscherz! Das Programm heisst wirklich so.

    Kommentar von xadras — Mittwoch, 1. April 2009 @ 10:14 | Antworten

  4. Japs. Und angeblich hat es sogar eine DoMagic() Funktion. Humor haben die bei Debian auf jeden Fall.

    Kommentar von zulu9 — Mittwoch, 1. April 2009 @ 17:44 | Antworten

  5. Jemand, der mit KDE 3.5.9 zufrieden ist, sollte ab jetzt keine Updates mehr machen. Schade.
    Ich denke, dass es ganz sinnvoll wäre, auf eine neue Sidux-DVD zu warten. Ich brauche momentan mein System und habe nicht zwei Tage Zeit, irgendwas wieder zu reparieren, was die KDE-Umstellung evtl. zerschießt.
    Das fängt schon an mit Chatprogramm, E-Mail, Plugins für Iceweasel und Konqueror, Autostart von Klipper, USB-Flasher für AVRs, einfach alles, was man in 2 Jahren so eingestellt hat, dass es läuft.

    Also: Ich bin mal auf die neue DVD gespannt…

    Kommentar von kein KDE4-Fan — Donnerstag, 9. April 2009 @ 10:24 | Antworten

  6. Hi,

    doofe Frage – wie funktioniert denn die Umstellung von KDE 4.2.1 aus experimental nach KDE 4.2.2? Einfach die Pinning-Infos wieder aus der /etc/apt/preferences raus und ein dist-upgrade machen?

    Grüße
    Juergen

    Kommentar von Juergen — Samstag, 11. April 2009 @ 18:07 | Antworten

  7. Nach KDE 4.2.2 aus unstable natürlich.. sry vergessen

    Kommentar von Juergen — Samstag, 11. April 2009 @ 18:22 | Antworten

  8. auch mit dem pinning müsste ein dist-upgrade eigentlich gehen. halt genau aufpassen was apt tut und bei problemen die news auf sidux.com lesen.
    beim ersten login begrüßt dich dann kaboom

    Kommentar von zulu9 — Samstag, 11. April 2009 @ 21:11 | Antworten

  9. Astrein, hat geklappt. Hatte das pinning trotzdem rausgenommen.
    Schöne Ostern!🙂

    Kommentar von Juergen — Samstag, 11. April 2009 @ 23:04 | Antworten


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: