Miro 2.0


Miro hatte ich ja schon mal vorgestellt. Ab heute ist die neue Version 2.0 in debian/unstable. Und es hat sich einiges getan: Die neue Version ist nicht nur kleiner und schneller, sondern auch bedeutend hübscher geworden. Auch der Miroguide hat eine Frischzellenkur verpasst bekommen. Dort finden sich neben vielen englischen Inhalten auch viele deutsche Feeds. Auch Websites wie Archive.org und legaltorrents.com lassen sich jetzt in Miro einbinden.

Wer Miro schon hat, bekommt die neue Version mit dem nächsten dist-upgrade. Alle anderen sollten
apt-get update && apt-get install miro
machen.

Miro 2.0

Miro 2.0



Update:

Hier ist ein etwas ausführlicheres Review von Miro 2.0 in debian/unstable

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.