Inoffizielles sidux-Blog

Montag, 22. Dezember 2008

Für ganze Mutige: KDE 4.2-Snapshots für Debian

Filed under: Debian,sidux — zulu9 @ 18:41
Tags: , , ,

Für ganz Mutige und Ungeduldige stellt das KDE-Team von Debian derzeit Snapshots von KDE 4.2 zur verfügung. Dies ist nicht die aktuelle Beta 2, sondern die Quellen werden direkt aus dem Entwicklerzweig geholt.

ACHTUNG!
Das Zeug wird weder von Debian, noch von sidux oder gar von mir supportet. Es ist nicht garantiert, dass in Zukunft ein sauberer Upgrade-Pfad existiert. D.h. irgendwann wird man wohl zumindest KDE komplett neuinstallieren dürfen. Ich selber habe die Pakete auch nicht getestet, da ich KDE 4.1 produktiv nutze und derzeit kein Testsystem frei habe.

Für alle, die wissen, was sie tun oder sowieso noch ein Testsystem übrig haben, hier die nötigen Daten:

Repo: deb http://kde42.debian.net/debian/ UNRELEASED main

Key: wget -O - http://kde42.debian.net/archive_key.asc | apt-key add -

Wer derzeit KDE 4.1 aus Experimental nutzt, sollte außerdem seine Pin-Datei (/etc/apt/preferences) entsprechend anpassen löschen bzw. umbenennen (Dank and devil für den Hinweis!).

Viel Spaß beim Testen und System-kaputtmachen!😉

P.S.: Falls jemand den Kram ans Laufen bekommt und mir Screenshots schickt, nehme ich die gerne in den Post auf.

Screenshots:

Obwohl bayimg nicht so toll funkioniert hat,  habe ich inzwischen Kommentare mit Links zu Screenshots bekommen. Vielen Dank an hendrikL und Ixi.

Für mehr Bilder, einfach dem Link folgen

KDE 4.2 Debian. Screenshot von hendrikL. Für mehr Bilder, einfach dem Link folgen

KDE 4.2 Debian Screenshot von Ixi

KDE 4.2 Debian Screenshot von Ixi

7 Kommentare »

  1. kde 4-1-45 laüft jier seit gestern, ab und an verabschiedet sich plasma. Das dauert noch bis kde4.X wirklich stabil ist. Auch fehlen noch ein paar Dinge die bei kde3.X dabei waren, z.B. quanta …….

    http://bayimg.com/lAMjhAabJ

    have a lot of fun with it.

    Greetz hendrikL

    Kommentar von hendrikL — Dienstag, 23. Dezember 2008 @ 1:48 | Antworten

  2. Sorry, irgendwie klappt es mit bayimg nicht, hier ist ein neuer Link zu dem Foto, http://www.netzwerk-der-socken.net/sidux/kde4.1.85-hhl.png

    hendrikL

    Kommentar von hendrikL — Dienstag, 23. Dezember 2008 @ 10:55 | Antworten

  3. hier sind noch mehr shots http://www.netzwerk-der-socken.net/sidux/wallpaper-sidux.html

    Kommentar von hendrikL — Dienstag, 23. Dezember 2008 @ 11:25 | Antworten

  4. Hmmm, mit bayimg klappt das bei mir auch nicht….

    http://ixi-net.de/imgshak/images/1230054455_a2RlNDQuanBn

    gruß ixi

    Kommentar von Ixi — Dienstag, 23. Dezember 2008 @ 18:48 | Antworten

  5. Danke!🙂 Habe den Artikel aktualisiert.

    Kommentar von zulu9 — Mittwoch, 24. Dezember 2008 @ 2:11 | Antworten

  6. Also bei mir läuft es, nur lassen sich die plasmoids nicht ordentlich einstellen. Bei jedem neustart liegen sie wieder standartmäßig auf den desktop und nicht so wie ich sie eingerichtet hab. KDM macht auch probleme, weshalb ich erstmal gdm nutze – ansonsten läuft es ganz gut, zumindest bis jetzt😉

    Kommentar von reddark — Sonntag, 28. Dezember 2008 @ 21:01 | Antworten

  7. Wofür eigentlich Dolphin UND Konqueror, wenn doch Konqueror alles kann, sehr mächtig ist und einfach klasse ist? Und außerdem wird mit KDE4 alles rieeeeeeeeeeeesig, von den Symbolen her. Hat das einen Grund oder wird das nur gemacht, damit man eine Fliege zum Elefanten aufbläst? So ein Quatsch.

    Kommentar von kein KDE4-Fan — Montag, 2. März 2009 @ 21:17 | Antworten


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: