Inoffizielles sidux-Blog

Montag, 28. Juli 2008

KDE4 in VirtualBox

Filed under: sidux — zulu9 @ 3:07
Tags: , , , ,

Heute habe ich mal KDE4.1 in einer virtuellen Maschine installiert. Dank VirtualBox kein Problem. Bei neueren sidux-Versionen ist VirtualBox bereits fertig installiert. Ansonsten hilft das Script svmi welches man per
cd /usr/local/bin && wget -Nc techpatterns.com/svmi && chmod +x svmi && svmi
(eine Zeile, als root in einer Konsole)
installieren kann.

VirtualBox ist ziemlich leicht zu bedienen. Es gibt auch ein gutes Handbuch (en). Die Installation in der virtuellen Maschine unterscheidet sich nicht sonderlich von der auf einem „echten Computer“.

Die nachfolgenden Schritte beziehen sich alle ausschließlich auf die Installation innnerhalb von VirtualBox. Macht das nicht in eurem echten System!

Als erstes wechselt man per init 3 (als root) in den Textmodus und loggt sich dort ebenfalls als root ein.

Jetzt entfernt man die alten KDE-Pakete:
apt-get --purge remove kde* kdm*
sollte eigentlich alles loswerden.

Update:
Es scheint, als bleibt bei einigen doch noch etwas vom alten KDM übrig.
rm -rf /etc/default/kdm.d
soll helfen.

Als nächstes fügen wir das experimental-Repo hinzu:
echo "deb http://ftp.de.debian.org/debian/ experimental main" >> /etc/apt/sources.list.d/debian.list

Jetzt können wir KDE4.1 installieren. Dazu installieren wir auch Aptitude, da es in diesem Fall die Abhängigkeiten besser auflöst. Das gilt nicht für ein normales sidux-System!
apt-get update && apt-get install aptitude && aptitude -r -t experimental install kde4-minimal kdeplasma-addons kdegraphics kdegames kdemultimedia kdenetwork kdeutils kdeedu kdeadmin kdeartwork kdetoys kdesdk kdepim kdm
alles eine Zeile!

Nach einem Neustart der virtuellen Maschine sollte KDE4.1 starten. Und das sieht dann nach etwas Rumgespiele in den systemsettings so aus:

KDE4.1 Screenshot

KDE4.1 Screenshot

Viel Spaß beim Ausprobieren!

PS: Falls man sich die Konfiguration mal verhaut (Plasma scheint da manchmal etwas nachtragend) hilft ein:
rm -rf ~/.kde4
und beim nächsten Login begrüßt einen ein jungfräuliches KDE4.1.

5 Kommentare »

  1. das hat echt gut geklappt. ein paar probleme gabs mit kdm, der vermisste ein theme. danach gings wundernar. vielen dank.
    ein kernelupdate funktioniert allerdings leider nicht, dann startet sidux nicht mehr.
    ciao, jürgen

    Kommentar von jus — Samstag, 2. August 2008 @ 17:46 | Antworten

  2. Hallo,

    echt interessante Seite… Aber eine Frage habe ich dazu:
    Warum sollte ich das nicht in meinem echten System machen?

    Sind im KDE 4 noch Bugs enthalten?

    Die Spielereien sind ja schon schick.

    Kommentar von Christian — Sonntag, 3. August 2008 @ 10:32 | Antworten

  3. >Warum sollte ich das nicht in meinem echten System machen?

    Der Hauptgrund ist, dass ich nicht Schuld sein will, wenn dabei etwas schiefgeht.😉 Ausserdem weiss ich nicht, ob die aktuellen Pakete sich sauber Updaten lassen, wenn KDE4 nach Sid kommt.

    Kommentar von zulu9 — Sonntag, 3. August 2008 @ 15:35 | Antworten

  4. […] Abend habe ich versucht, meinen PC auf KDE 4.1 zu aktualisieren. Im Inoffiziellen sidux-Blog habe ich eine Anleitung gefunden, wie das in einer virtuellen Maschine geht. Das sollte doch […]

    Pingback von Upgrade auf KDE 4.1 fehlgeschlagen » Cowboy´s Linux-Blog — Sonntag, 3. August 2008 @ 16:01 | Antworten

  5. […] Sprung gewagt. Laptop und Desktop-Rechner laufen nun beide mit KDE 4.1.1. Nachdem ich ja schon viel in Virtualbox experimentiert hatte, viel die Umstellung sehr leicht. Mit dem neuen Nvidia-Treiber geht es auch auf dem […]

    Pingback von Ja, ich lebe noch « Inoffizielles sidux-Blog — Dienstag, 9. September 2008 @ 23:06 | Antworten


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: