Inoffizielles sidux-Blog

Montag, 25. Februar 2008

SMPlayer

Filed under: Debian — zulu9 @ 21:41
Tags: , , , ,

Was ist SMPlayer?
MPlayer kennt wohl fast jeder. MPlayer ist super, weil es fast alles abspielen kann. Leider ist das Standard-User-Interface (gmplayer) nicht sehr benutzerfreundlich und an heutigen Maßstäben gemessen auch ziemlich hässlich. SMPlayer schafft da Abhilfe!

SMPlayer ist ein Front-End für MPlayer, welches nicht nur gut aussieht (Qt4 basiert!) und natürlich alles spielt, was MPlayer auch spielt, sondern auch einige nette kleine Zusatzfeatures besitzt.
SMPlayer merkt sich z.B. die Stelle, an der man einen Film unterbricht und fährt an dieser Stelle fort, wenn man den Film erneut lädt. Dabei merkt es sich auch alle Einstellungen wie Untertitel oder die gewählte Tonspur.

Wie sieht SMPlayer aus?
SMPlayer SMPlayer Settings

Wo kann ich mehr über SMPlayer erfahren?
Auf der Homepage von SMPlayer (en) gibt es viele weitere Screenshots und eine Auflistung aller Features.

Wie kann ich SMPlayer unter sidux installieren?
Als root in einer Konsole folgendes eingeben:
apt-get update && apt-get install smplayer smplayer-themes

Extra Tipp:
Unter
Optionen -> Einstellungen -> Interface
lässt sich das Aussehen von SMPlayer anpassen, so dass es zu dem vorhandenen Desktop-Design passt.

Update:
Fall SMPlayer sich weigert Videos abzuspielen versucht mal folgendes:
Unter Optionen -> Einstellungen -> Allgemein -> Allgemein
alles, was im Feld Verzeichnis für Bildschirmfotos steht, löschen.

3 Kommentare »

  1. Ja, gute Sache! Das Thema Video ist bei mir unter sidux leider noch nicht 100%ig gelöst: Ich habe eine ATI-mobile-Grafikkarte (ganz gut zum Zocken unter Windows, Linuxtreiber sind jedoch eine Katastrophe!) und die radeonhd-Treiber, fglrx läuft nicht so, wie es sollte. Die radeonhd-Treiber stecken leider noch in den Kinderschuhen, ich habe besipielsweise keine 3D-Beschleunigung und kein opengl… Deshalb werden kleinere Videos auf Vollbild nicht geglättet, man sieht die Pixel.😦
    Ach ja, was ich in den 10000-Pakten vermisse, ist Avidemux. Warum ist das nicht in den Quellen?

    Kommentar von Avidemux — Samstag, 1. März 2008 @ 15:32 | Antworten

  2. Zu den ATI-Treibern kann ich nichts sagen, da ich Nvidia benutze.
    Avidemux ist im Multimedia-Repo verfügbar (frag mal im sidux-Chat), sogar avidemux-qt (eine nette Qt4-Version).

    Kommentar von zulu9 — Samstag, 1. März 2008 @ 18:30 | Antworten

  3. Kaum zu glauben, aber diese geile Player/GUI ist mir bisher durch die Lappen gegangen. Der VLC ist erstmal ausgemustert …;-)

    Kommentar von domestos — Mittwoch, 26. März 2008 @ 5:41 | Antworten


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: