Inoffizielles sidux-Blog

Montag, 26. November 2007

Mehr und bessere Visualisierungs-Presets für Amarok

Filed under: Debian,sidux — zulu9 @ 18:03
Tags: , , , ,

Amarok ist genial, keine Frage. Für mich als ehemaligen Winamp-User ist Amarok in so gut wie allen Dingen überlegen. Nur eines habe ich bisher vermisst: Die einfach nur schönen Visualisierungen, die das eingebaute Milkdrop in Winamp liefert.
Jetzt habe ich endlich einen wirklich einfachen Weg gefunden die Farbenpracht auch in Amarok zu bekommen.

Und so geht’s:
apt-get update && apt-get install libvisual-projectm

Das war’s auch schon! In dem Paket sind bereits über 500 Presets enthalten. Man kann auch die .milk-Dateien von einer Winamp-Installation nach /usr/share/projectM/presets kopieren.

In Amarok muss man dann nur noch einmal rechts auf den „Analyzer“ unten klicken und als Visualisierungs-Modul „projectM“ auswählen.

Das projectM-Fenster kann man beliebig vergrössern und mit einem Rechtsclick schaltet man in den Vollbildmodus um.
Ausserdem nützlich sind „n“, „r“ und „p“ zum Wechseln der Presets.

Amarok mit projectM Visualisierung

Homepage von projectM:
http://projectm.sourceforge.net/

10 Kommentare »

  1. Hi projectM responsibilees,

    thank you very much for this. As described in
    http://sidux.com/index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic&t=7282&highlight=
    I was since long searching for something like this visualization engine for my win-free machine.

    May be you find the time to check Zaph’s software or better visualization results ( sorry you have to find a Win 98 SE inst), but you will find your own way also.

    Very good work!

    Martin

    Kommentar von mylo — Samstag, 22. Dezember 2007 @ 22:51 | Antworten

  2. Zwei wichtige dinge hierzu:

    1. Milkdrop 2 ist raus, und unterstützt jetzt auch shader, was quasi eine unbegrenzte menge neuer effekte erlaubt.
    2. Es gibt auf der milkdrop-seite über 5500 (fünftausendfünfhundert!) visualisierungen für milkdrop (die alle auch mit milkdrop 1.x, also projectM funktionieren). Da sind echt geile bei.

    Kommentar von BAReFOOt — Donnerstag, 3. Januar 2008 @ 3:45 | Antworten

  3. komisch, kannst Du vielleicht noch erwähnen, welche Quellen in Deiner sources.list stehen? Bei mir findet er das nämlich nicht. BS: Debian Etch…

    Vielen Dank

    mfg

    none…

    Kommentar von none — Samstag, 12. Januar 2008 @ 21:20 | Antworten

  4. ich hab die standard sidux quellen in der sources.list. d.h. das zeug kommt aus debian/unstable a.k.a. sid

    Kommentar von zulu9 — Mittwoch, 6. Februar 2008 @ 20:06 | Antworten

  5. […] "permalink" : "http%3A%2F%2Fsidux.wordpress.com%2F2010%2F04%2F02%2Fprojectm-in-xbmc-benutzen%2F" } ProjectM hatte ich schonmal vorgestellt. Amarok 2 kann das leider nicht mehr, aber XBMC kann. Und es sieht auch da einfach klasse […]

    Pingback von ProjectM in XBMC benutzen « Inoffizielles sidux-Blog — Freitag, 2. April 2010 @ 1:50 | Antworten

  6. Hmm is anyone else having problems with the images on this blog loading?

    I’m trying to figure out if its a problem on my end or if it’s the blog.

    Any feed-back would be greatly appreciated.

    Kommentar von xfire.com — Freitag, 26. Oktober 2012 @ 17:04 | Antworten

  7. I love your blog.. very nice colors & theme. Did you make this website yourself or did you hire someone
    to do it for you? Plz reply as I’m looking to create my own blog and would like to know where u got this from. thanks

    Kommentar von VA mortgages Maryland — Montag, 8. April 2013 @ 5:35 | Antworten

  8. Tremendous things here. I’m very satisfied to see your article. Thanks so much and I am having a look ahead to touch you. Will you kindly drop me a e-mail?

    Kommentar von Immigration Advice Romford — Samstag, 13. April 2013 @ 11:51 | Antworten

  9. Hello, Neat post. There’s a problem with your website in web explorer, would check this? IE nonetheless is the marketplace leader and a good element of folks will omit your great writing because of this problem.

    Kommentar von Workers Compensation Attorney San Fernando Valley — Sonntag, 28. April 2013 @ 22:02 | Antworten

  10. I visited many web sites however the audio feature for audio songs current at this web page
    is truly marvelous.

    Kommentar von Immigration Lawyer in Barking — Montag, 29. April 2013 @ 3:11 | Antworten


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: