Inoffizielles sidux-Blog

Montag, 3. September 2007

Nvidia Dynamic Twinview macht TV-Out einfach

Filed under: Linux — zulu9 @ 0:19
Tags:

Damals im kanotix-blog hatte ich eine Anleitung gepostet, um beim Nvidia-Treiber den TV-Out zu aktivieren.
Dies war zu der Zeit nicht gerade einfach. Es gelang mir nur nach langem Lesen in der Readme und vielem herumprobieren mit verschiedenen Optionen in der xorg.conf.

Jetzt gibt es einen leichteren Weg, der nur noch eine Option in der xorg.conf braucht. Der Rest ist dann in X über eine Oberfläche einstellbar.

Und so gehts:
In der Device-Section in /etc/X11/xorg.conf muss folgende Zeile stehen:

Option "DynamicTwinView" "1"

Danach X neustarten und als user in einer Konsole

nvidia-settings

starten. Dort kann man dann unter „X Server Display Configuration“ nach Belieben Monitor und TV konfigurieren.

Schön, dass solche Sachen auch unter Linux immer einfach werden!😀

2 Kommentare »

  1. Option „DynamicTwinView“ „1“

    muss ich gleich mal testen…

    Gibt es dazu irgendwelche Infos von Nvidia? oder ist das von den Xorgs??

    Kommentar von killajoe — Mittwoch, 30. Januar 2008 @ 12:58 | Antworten

  2. das ist von Nvidia und in den Readmes des Treibers auch dokumentiert

    Kommentar von zulu9 — Mittwoch, 6. Februar 2008 @ 20:04 | Antworten


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: