Inoffizielles sidux-Blog

Dienstag, 14. August 2007

Neuer Rechner

Filed under: sidux — zulu9 @ 2:28
Tags: , ,

Ich hab mir einen neuen Rechner gegönnt, nachdem bei dem alten die Systemfestplatte kaputt war.
Bestellt habe ich das Baby bei Grey Computer, u.A. weil die ein sehr gutes Support-Forum haben, welches ich auch ausgiebig genutzt habe. Ausserdem scheinen die vorwiegend gute Hardware zu verkaufen (z.B. keine Ati-Grafikkarten usw).

Der Rechner war pünktlich fertig und auch die Installtion von sidux war ein Traum.
LiveCD rein, im sidux-Chat und Handbuch Rat bzgl. Partitionierung geholt, mit qparted (ist auf der CD) partitioniert und dann innerhalb von 3 Minuten die Γαῖα preview 3 installiert gehabt.

Alles inklusive Netzwerk und Sound (beides onbaord) funktionierte direkt. Ich habe als erstes mit smxi ein dist-upgrade durchgeführt und Openoffice usw. installiert (die Preview-Releases sind ja immer kde-lite). Dann den, für 3D Beschleunigung nötigen Nvidia Treiber mit sgfxi installiert (am Rande: das wäre auch mit smxi gegangen).
Danach noch etliche Pakete (vorallem Spiele) geholt. Natürlich durfte auch Compiz-Fusion nicht fehlen.
Bisher kann ich mich absolut nicht beklagen. Das Teil läuft stabil, schnell, leise und kühl.😀

Hier schonmal die technischen Daten. Wahrscheinlich mach ich auch noch Fotos. Wozu hab ich denn sonst ein schickes Gehäuse mit Fenster und blauer Beleuchtung?😉

Infobash
Host/Kernel/OS "tempel" running Linux 2.6.22.2-slh-smp-1 i686
sidux 2007-03 - Γαῖα preview 3 - kde-lite - (200708051825)

CPU Info (1) Intel Core2 6420 @ 4096 KB cache flags( sse sse2 nx lm pni vmx ) clocked at [ 1596.000 MHz ]
(2) Intel Core2 6420 @ 4096 KB cache flags( sse sse2 nx lm pni vmx ) clocked at [ 2128.000 MHz ]

Videocard nVidia Unknown device 0421 X.Org 1.3.0 [ 1280x1024 @50hz ]

Network cards Realtek RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller, at port: b800

Processes 111
Uptime 4:02
Memory 326.0/2027.1MB
HDD ATA SAMSUNG HD501LJ Size 500GB (3%used)
GLX Renderer GeForce 8500 GT/PCI/SSE2
GLX Version 2.1.1 NVIDIA 100.14.11

Core1 läuft hier zum Vergleich auf „normal“, Core2 auf Maximalleistung. Das Ganze wird durch powersaved (einsehbar über Kpowersave) geregelt und klappte ohne noch etwas installieren oder einstellen zu müssen.

Die Grafikkarte, die von Infobash noch nicht erkannt wird ist eine:
512MB XFX 8500GT PV-T 86J-YALG

Motherboard:
ASUS P5B S775 / P965 / SATA / GLAN

Netzteil:
Silverstone ST50EF Plus 500Watt

Gehäuse:
Coolermaster Mystique 631 black Wind

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: